Wenn man in einer Kleinstadt wie dem Kurort Berggießhübel von einem Stadtzentrum sprechen kann, dann kann man auch sagen, das "Brauhaus Weltenbummler" liegt inmitten diese Zentrums. Übrigens war dort, wo heute das Namenschild "Brauhaus Weltenbummler" über dem Eingang prangt noch nicht immer eine Gastronomie eingerichtet.

Schätzungsanweise vor 300 Jahren wurden das Gebäude aus Sandstein gebaut. Vielleicht war es die solide und massive Bauwiese, die das Haus beim verheerenden Hochwasser der Gottleuba im Juli 1927 schadfrei hielt. Jedenfalls beherbergte das Haus damals eine Markthalle und einen Friseursalon. In den 60er Jahren des vergangen Jahrhunderts boten hier ein Gemüse- und ein Fischwarengeschäft ihre Waren an. Im damals schon vorhanden Hinterhaus war eine Wäschemangel untergebracht. In den Nachwendejahren, als Geschäftsideen aufblühten und wieder vergingen, zog für kurze Zeit ein Getränkemarkt ein.

Seit 1999 Gasthaus

Die richtige Blütezeit für das Haus begann 1996. In diesem Jahr kaufte die Familie Thiele das Haus, um darin eine Gaststätte zu etablieren. Nach fast zweijähriger Bauzeit eröffnete im Sommer 1999 das "Gasthaus Weltenbummler". Die Gasträume sind zu ebener Erde in einem kellerartigen Gewölbe eingerichtet - gerade im Sommer bieten sie angenehme Kühle.

Außenansicht

Vereinsraum

2001 bauten die Wirtsleute im Hof des Hauses einen Vereinsraum an. Dieser Raum bietet bis zu 50 Personen Platz für Feste und Feierlichkeiten aller Art. Außerdem vermieten die Wirtsleute gern Gästezimmer an die Besucher der Region.

IMG 2014 01 11 5409-Bearbeitet

Seit 2003 Brauhaus

Die Brauanlage, mit der seit 2003 hauseigenes Bier gebraut wird befindet sich im Vereinsraum. Folgerichtig wurde aus dem "Gasthaus Weltenbummler" das "Brauhaus Weltenbummler". Die Ausschlagmenge des Zwei-Geräte-Sudwerkes beträgt gerade mal 50 Liter, so können fast alle bekannten Biertypen gebraut werden. Pilsner, Schwarzbier, Rotes Bier, Kräuterbier, Starkbier sind die Renner. Dabei werden die Pilsner-, Schwarz- und Starkbiere natürlich nach dem Deutschen Reinheitsgebot hergestellt. Die hauseigenen Bier werden gerne bestellt und passen wunderbar zum gutbürgerlichen, aber auch internationalen Speiseangebot.

Brauanlage